Willkommen

TAG der FREIEN SCHULEN in Hamburg 2016

„Politik macht Schule: Eine Stunde für die Freien“
am Freitag, den 23. September 2016, 9.30 Uhr – 12.30 Uhr

freie-Schulen-cmyk-2016-dru Hamburger Politiker, Bürgerschaftsabgeordnete, bildungspolitische Sprecher, Fraktions-Chefs, Parteivorsitzende, Bundestagsabgeordnete, Senatoren und Schulbehörden-Verantwortliche sind eingeladen, am diesjährigen „Tag der freien Schulen“ eine in der Aktionsgemeinschaft freier Schulen (AGFS) in Hamburg gebundenen freien Schulen in der Hansestadt zu besuchen, um dort vor Ort eine altersgerechte Schulstunde zum Thema „Demokratie“ zu halten.
Zugleich lernen die Gäste die freien Schulen und ihre SchülerInnen kennen, kommen mit Schulleitungen, LehrerInnen und Eltern ins Gespräch, gehen auf Tuchfühlung und bekommen ein „Gespür“ für das freie Schulsystem in Hamburg.

„Freie Hansestadt! Freie Schulen!“

Fast jedes zehnte Kind, besucht in Hamburg eine Schule in freier Trägerschaft. Grund genug, den politischen Vertretern, den Medien und der Öffentlichkeit am „Tag der freien Schulen“ – der in mehreren Bundesländern begangen wird– deutlich zu machen, wie bunt und stark die freien Schulen in der Hansestadt aufgestellt sind.

KSH_LOGO_4C-kleinarbeitskreisLogo_mitBorderbund-der-freien-waldorfschulen-logovdpnord_logo_web

Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen in Hamburg